Martinsstrasse.jpg

Wohnen und Leben in der Martinstraße

Die Martinstraße ist im immergrünen Bornekamp zu finden. Der Bornekamp lädt zu Spaziergängen ein und die Innenstadt von Unna ist fußläufig erreichbar. Auch ein Supermarkt ist wenige Gehminuten entfernt. 

Das Haus Martinstraße wurde bereits 1988 eröffnet. Es bietet seitdem ein gemütliches Zuhause für Menschen mit einer geistigen Behinderung. Die Einrichtung verfügt über 28 Einzelzimmer und ein Doppelzimmer mit Badzugang. Neben den einzelnen Bädern stehen Pflegebäder zu Verfügung. Telefon-, Fernsehanschluss und W-LAN sind in allen Zimmern vorhanden. Das Haus gliedert sich in drei Wohnbereiche auf 2 Etagen. In jedem Wohnbereich lädt ein gemütlicher Gemeinschaftsraum mit integrierter Küche zu Begegnung und Geselligkeit ein. Gruppenübergreifende Angebote sind ebenfalls möglich. Weitere Räume im Haus bieten Möglichkeiten für verschiedene Freizeitaktivitäten. Die Einrichtung ist durchgängig barrierefrei und verfügt über einen Aufzug. Im Haus Martinstraße gibt es in den Zimmern der Bewohnerinnen und Bewohner eine Rufanlage. Ähnlich wie bei einem Hausnotrufsystem wird der Ruf auf einen Handmelder umgeleitet, den die Fachkraft bei sich trägt. Einige Bewohner haben eine Funkrufuhr über die sie bei Bedarf mit den Mitarbeitern sprechen können. Das Team verfügt über verschiedene Professionen. In der Nacht ist eine ständige Betreuung vorhanden. 

Das Haus Martinstraße verfügt über einen weiträumigen Außenbereich, eine Terrasse und eine großzügige von Laubbäumen umrandete Grünfläche. Der große Garten bietet die Möglichkeit zum Grillen, für Sportspiele und Freizeitangebote.

Wenn Sie mehr über unser Angebot erfahren möchten, vereinbaren wir gern ein persönliches Gespräch, um Ihre Fragen individuell zu beantworten.

Haus Martinstraße

Martinsstraße 15

59423 Unna

 

Einrichtungsleitung:

Frau Wollschläger

Tel. 02303/ 93 616-0

 Mail:info@lebenshilfe-unna.de 

Unser Konzept

Kosten

Unsere Tagestruktur

Unser Bewohner-

versammlung

Fotos